Gemeinde Hohberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Herzlich Willkommen in Hohberg
Navigation

Seiteninhalt

Zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag

In Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewalt fand am Volkstrauertag die zentrale Gedenkveranstaltung der Gemeinde Hohberg in der Harmoniehalle Niederschopfheim statt. Gestaltet wurde die Gedenkfeier von Mitgliedern der Ministranten aus Niederschopfheim, welche das Thema aus Sicht der Jugendlichen beleuchteten und unter anderem Ausschnitte von bekannten Liedern abspielten, die sich mit Gewalt, Krieg und Frieden beschäftigen. Dazu wurden die deutschen Übersetzungen der Songtexte eingeblendet. Mit Gitarre, Klarinette und Geige übernahm die Familie Dufner aus Niederschopfheim die musikalische Gestaltung der Veranstaltung.

Bürgermeister Klaus Jehle wies in seiner Rede auf die Bedeutung des Volkstrauertages hin. Die Aufrechterhaltung der Erinnerung könne dazu beitragen, dass sich solch schreckliche Ereignisse wie beispielsweise die beiden Weltkriege nicht mehr wiederholen dürfen. Im Gedenken an die Opfer wurden im Anschluss an die Veranstaltung die Kränze der Gemeinde Hohberg, der VdK Ortsgruppe Niederschopfheim sowie des Vereins der ehemaligen Soldaten am Kriegerdenkmal in Niederschopfheim niedergelegt.

Die Gemeinde Hohberg bedankt sich bei allen Beteiligten, insbesondere auch bei der Feuerwehr für den Fahrdienst zur Veranstaltung sowie bei den Fahnenträgern der Vereine für ihre Teilnahme. Die Spenden der Besucher sowie ein zusätzlicher Betrag der Gemeinde werden an den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge weitergeleitet.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeinde Hohberg gepflegt.
Bitte wenden Sie sich bei Neueinträgen, Änderungen oder Anregungen an die Gemeinde Hohberg.

Kontakt

Gemeinde Hohberg
Freiburger Straße 32,
77749 Hohberg
Tel.: 07808 88-0, Fax: 07808 88-49
E-Mail schreiben