Gemeinde Hohberg

Seitenbereiche

Volltextsuche

Herzlich Willkommen in Hohberg
Navigation

Seiteninhalt

Edelfrauengrab-Wasserfälle - Karlsruher Grat

Wasserfälle Edelfrauengrab - Gottschlägtal - Karlsruher Grat - Bosenstein - Brennte Schrofen - Kleineckle - Ottenhöfen

  • Weglänge: 12 km
  • Höhenunterschied: 500 m
  • Gehzeit: ca. 4-5 Std.

Wir beginnen unsere Wanderung in der Ortsmitte beim "Gasthaus Adler", dem Wegweiser "Waldlehrpfad" folgend in die Albert-Köhler-Straße bis zum Blumenhaus "Bregen".

Hier überqueren wir die Straße und gehen den "Hildahain" hinauf zur Blöchereckstraße und diese weiter aufwärts bis zum Hinweisschild "Obere Edelfrauengrabstraße". Diese laufen wir weiter, vorbei am "Schlossbauernhof" hin zum Porphyrwerk und Steinbruch Bohnert und "Waldhotel Edelfrauengrab". Zuvor kommen wir an einer Markierungstafel vorbei, die den Weg hinauf zum Bosenstein, durch die Wasserfälle skizziert, zeigt.

Wir gehen den Weg Nr. 16 durch die Wasserfälle hinauf zum Gottschlägtal bis zur Abzweigung "Schmälzle Hof". Rechts vor uns der "Falkenschrofen", wir aber verlassen den Weg Nr. 16 und biegen nach links ab, gehen über die Bachbrücke und folgen bergseits dem grünmarkierten Weg, vorbei am "Herrenschrofen" zum Bergrücken des "Karlsruher Grates". Beim "Einstieg zum Karlsruher Grat" gibt es zwei Möglichkeiten a) über den Klettersteig Karlsruher Grat zum Bosenstein (hierbei sollte man schwindelfrei sein und gutes, griffiges Schuhwerk tragen). Nach der Kletterpartie den Weg Nr. 7 weiter aufwärts zum Gasthaus Kernhof / oder b) auf dem grünmarkierten Weg über den Bergrücken abwärts zum "Herrenweg" (im Hubersloch) bleiben und diesen aufwärts ebenfalls zum Gasthaus Kernhof / weiterwandern.

Ab hier führt der Rückweg in westlicher Richtung zunächst an Weidekoppeln entlang, und nach ca. 300 Meter kommen wir in einen steilabfallenden, steinigen Fußweg, der uns zum "Brennte Schrofen" führt (schöne Aussicht). Ab der Weggabelung, kurz vor dem Brennte Schrofen, gehen wir entweder den Kammweg entlang der Steinmauer, Gemarkungsgrenze Ottenhöfen-Seebach, steil abwärts über das Kleineckle, Hagenbruck nach Ottenhöfen oder bei der Weggabelung vor dem "Brennte Schrofen" zunächst in südlicher Richtung einen steilen Fahrweg abwärts, kommen nach ca. 500 m zum Parkplatz Bosenstein und gehen auf der geteerten Fahrstraße zurück nach Ottenhöfen.

Schöne Aussichtspunkte auf dieser Wanderung:

  • Karlsruher Grat: Zur Blöchereck und Gottschlägtal, Sohlberg. 
  • Am Bosenstein: Zur Hornisgrinde, Seebach.
  • Brennte Schrofen: Ottenhöfen, Rheintal und bei günstigem Wetter bis hin zum Straßburger Münster.                                                                                                                 

Folgende Wegnummern werden gelaufen:

  • Weg Nr. 6: Anfang des Waldlehrpfades.
  • Weg Nr. 16: Wasserfälle Edelfrauengrab - Gottschlägtal - Karlsruher Grat.
  • Weg Nr. 7: Herrenweg - Hubersloch - Brennte Schrofen.

Weitere Informationen

Hohberg in Bilder

Schauen Sie doch mal im Fotoalbum vorbei.

Weiter zur "Bildergalerie"

Heimat- und Verkehrsverein Hohberg e.V.

Sie erhalten hier informationen zum Urlaub in Hohberg und Umgebung.

Weiter zur Homepage